5137BuchdruckBibel2A0011748
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > Veranstaltungen - Veranstaltung

Altes Rathaus, 22.03.2006, 21:00 Uhr

Benedikt XVI.: Enzyklika Deus Caritas Est

Ein Dialog zur sozialen Leitkultur morgen


Der tiefgreifende Wandel des Sozialstaats erfordert grundlegende ethische Orientierung. Deshalb ist die erste Enzyklika Papst Benedikts XVI. mit großer Aufmerksamkeit und Anerkennung aufgenommen worden. Jenseits der harten Fragen nach Umfang, Leistungsfähigkeit und Finanzierung des Sozialstaats kann man den zweiten Teil der Enzyklika als Entwurf einer sozialen Leitkultur aus christlichem Glauben lesen.

Dieser Anspruch soll im Dialog auf konkrete Herausforderungen und langfristige Perspektiven ausgemessen werden. Welche Türen in die Zukunft öffnet der Papst?


Prof. Dr. Jürgen Manemann
Referent
Prof. Dr. Jürgen Manemann

Universität Erfurt

 Mechthild Ross-Luttmann
Referent
Mechthild Ross-Luttmann

Landesministerin
Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit

Dr. Hans-Jürgen Marcus
Moderation
Dr. Hans-Jürgen Marcus
Diözesan-Caritasdirektor
Caritasverband für die Diözese Hildesheim e.V.

Verleih daher deinem Knecht ein hörendes Herz, damit er dein Volk zu regieren und das Gute vom Bösen zu unterscheiden versteht.

 

1 Könige 3, 9