5137BuchdruckBibel2A0011748
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > Veranstaltungen - Veranstaltung

Cumberlandsche Galerie, 08.10.2008, 21:30 Uhr

Brot

Aussichten der Nahrungsmittelkrise


Die Rückkehr des Hungers verweist auf tiefgreifende ökonomische und ökologische Erosionen. In der globalen Nahrungsmittelkrise zeigen sich zudem politische Fehlschläge: von der europäischen Agrarstrukturpolitik über die Vernachlässigung kleinbauerlicher Strukturen in der Dritten Welt bis zur Biospritpolitik der Industrienationen reichen kritische Rückfragen. Ebenso drängend sind ethische Erfordernisse der Verteilung von Bioressourcen, der Gentechnologie und des Wandels des Lebensstils in den nördlichen Ländern.

Welche Perspektiven sind angesichts schwindender Ackerflächen, Wassermangel und Missernten als Folge des Klimawandels und jenseits der Warenterminbörsen tragfähig?


 Rolf Becker
Referent
Rolf Becker

Schauspieler

 Werner Hilse
Referent
Werner Hilse
Präsident
Landvolk Niedersachsen Landesbauernverband
 Thilo Hoppe
Referent
Thilo Hoppe
Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Zusammenarbeit und Entwicklung
Deutscher Bundestag, Berlin
Dr. Christoph Persin
Referent
Dr. Christoph Persin
Leiter Forschung und Entwicklung
Kampffmeyer Mühlen GmbH, Hamburg
 Klemens Kindermann
Moderation
Klemens Kindermann
Stellv. Chefredakteur
Deutschlandfunk

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe.

 

1 Korinther 13,13