5137BuchdruckBibel2A0011748
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > Veranstaltungen - Veranstaltung

Cumberlandsche Galerie, 24.03.2009, 21:00 Uhr

Freundschaft

Eine Tiefenbohrung zum sozialen Wandel


Wie entwirft sich Gemeinschaft im sozialen Wandel? Nicht wenige sehen den sozialen Wandel der Gegenwart als Bedrohung des Gemeinschaftlichen. Die extrem gesteigerten Anforderungen an Flexibilität und Mobilität haben wirtschaftliche Gewinne erbracht, aber auch soziale Kosten verursacht. Zugleich wird immer deutlicher, dass der Schutzschirm des Wohlfahrtsstaates diese sozialen Kosten nicht mehr auffangen kann und darüber hinaus - entgegen seiner Absicht - überlieferte Solidaritäten auch zum Verschwinden gebracht hat. Gerade für die rapide wachsende Gruppe der Älteren werden neue Wege gesucht: zwischen den Institutionen des Wohlfahrtsstaates einerseits und dem Leben in der Familie andererseits. Was bedeuten also neue Formen verlässlicher, dauerhafter und tragfähiger Gemeinschaft?


 Moritz Rinke
Moderation
Moritz Rinke

Regisseur, Autor

Prof. Dr. Heinz Bude
Podium
Prof. Dr. Heinz Bude

Lehrstuhl für Makrosoziologie, Universität Kassel
Hamburger Institut für Sozialforschung

Dr. Henning Scherf
Podium
Dr. Henning Scherf

Politiker und Autor

Der aber zur Tür hineingeht,
der ist der Hirte der Schafe.
Dem macht der Türhüter auf,
und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe
mit Namen und führt sie hinaus.

 

Johannes 10, 2–3