gericht bosch2824
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > Juristenforum > Juristenforum - Veranstaltung

Schloß Celle, 16.06.2016, 14:00 Uhr

Der Prophet macht nicht die Gesetze!

Noch einmal: Vorpolitische Grundlagen des Rechtsstaats?


Das Potenzial enttäuschter Erwartungen ist gestiegen. Es umgreift nicht mehr nur einzelne politische Forderungen und Optionen, sondern reicht tief hinein in Zweifel am politischen System des Westens.
Die Kritik an politischen Eliten (Donald Trump) oder gesellschaftlichen Modernisierungsprozessen (Front National, AfD) markiert diese Radikalisierung von Inhalts- zu Systemfragen. In dem Zusammenhang fällt auch eine Konjunktur religionspolitischer Fragen auf, die nicht mehr allein darauf abzielt, eine längst sicher geglaubte politische Konsolidierung von Religion zu verteidigen, sondern umgekehrt den säkularen Verfassungsstaat in Frage zu stellen. Es geht ein Gespenst um in Europa.


Prof. Dr. Tine Stein
Podium
Prof. Dr. Tine Stein
Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politische Theorie
Christian-Albrechts-Universität, Kiel
Prof. Dr. Christian Waldhoff
Podium
Prof. Dr. Christian Waldhoff
Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Finanzrecht
Dekan der Juristischen Fakultät, Humboldt-Universität Berlin
Dr. Guido Heinen
Gesprächsleitung
Dr. Guido Heinen

Leiter Wissenschaftliche Dienste
Deutscher Bundestag, Berlin

Der aber zur Tür hineingeht,
der ist der Hirte der Schafe.
Dem macht der Türhüter auf,
und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe
mit Namen und führt sie hinaus.

 

Johannes 10, 2–3