gericht bosch2824
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > Juristenforum > Juristenforum - Veranstaltung

Schloß Celle, 06.06.2007, 12:00 Uhr

Generationenrecht

Mit seinem ersten Juristenforum lädt das Katholische Forum Niedersachsen in Kooperation mit der Stadt Celle zur Debatte des Generationenrechts ein. Der Begriff will querverlaufend Entwicklungen und Orientierungen der Verfassung, höchstrichterlicher Rechtsprechung und besonderer Rechtgebiete erfassen und darin die Gestaltung partizipativer und distributiver Gerechtigkeitsobligationen zwischen den Generationen diskutieren.

Diskursiv aufzuschließen und zu schärfen ist der Begriff des Generationenrechts an politischen Entwicklungen in Folge des demographischen Wandels sowie grundlegend veränderter ökonomischer und kultureller Rahmenbedingungen.


Prof. Dr. Paul Kirchhof
Referent
Prof. Dr. Paul Kirchhof

Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Universität Heidelberg
Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D.

Prof. Dr. Notburga Ott
Referent
Prof. Dr. Notburga Ott

Lehrstuhl für Sozialpolitik und Öffentliche Wirtschaft, Universität Bochum, Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium

Dr. Daniel Deckers
Moderation
Dr. Daniel Deckers
Verantwortlicher Redakteur für „Die Gegenwart“
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Verleih daher deinem Knecht ein hörendes Herz, damit er dein Volk zu regieren und das Gute vom Bösen zu unterscheiden versteht.

 

1 Könige 3, 9