LW320C2239
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > Glaube & Vernunft > Glaube & Vernunft - Veranstaltung

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel, 03.12.2019, 18:00 Uhr

Im Lichte des Todes

I. Rainer Maria Rilke


An den Erfahrungen von Tod und Sterben verstummt Sprache. Selbst Theologie muss sich in Form und Gehalt den über ihre Begrifflichkeit hinausreichenden Möglichkeiten der Kunst anvertrauen. Die Psalmen berichten immer wieder von diesen Grenzgängen.

In drei geistlichen Abendgesprächen wagen sich die Schriftsteller Sebastian Kleinschmidt und Christian Lehnert an diese Grenze im Dialog über bedeutende Autoren (Rilke, Novalis, Jünger).


Dr. Sebastian Kleinschmidt
Dialog
Dr. Sebastian Kleinschmidt
Schriftsteller, Philosoph
Pfarrer Dr. Christian Lehnert
Dialog
Pfarrer Dr. Christian Lehnert
Schriftsteller, Theologe

Der aber zur Tür hineingeht,
der ist der Hirte der Schafe.
Dem macht der Türhüter auf,
und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe
mit Namen und führt sie hinaus.

 

Johannes 10, 2–3