5137BuchdruckBibel2A0011748
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Gäste > Gäste - Detail

Katholisches Forum
Niedersachsen

Becker Rolf
 
Rolf Becker

Schauspieler


Geboren am 31. März 1935 in Leipzig, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, studierte Becker nach seinem Abitur Schauspiel an der renommierten Otto-Falckenberg-Schule in München. Sein Bühnendebüt gab er 1957 an den Münchner Kammerspielen in dem Schauspiel „Die Affäre Dreyfus“. Es folgten zahlreiche Engagements in Darmstadt, Ulm, Bremen und Hamburg. Seit den 1960er Jahren spielt Becker in Literaturverfilmungen des Fernsehens, darunter in Bölls Satire "Nicht nur zur Weihnachtszeit", in Goethes "Egmont" und in "Don Carlos" von Schiller. Er arbeitet mit Regisseuren wie Edgar Reitz, Peter Zadek und Volker Schlöndorff. Becker tritt in namhaften Fernsehserien wie "Großstadtrevier", "Tatort", "Derrick" und "In aller Freundschaft" auf. Seit 1971 ist er künstlerisch in Hamburg zu Hause, wo er bis heute auf der Bühne steht.

63
20.01.2009
Ballhof zwei
08.10.2008
Cumberlandsche Galerie

Der aber zur Tür hineingeht,
der ist der Hirte der Schafe.
Dem macht der Türhüter auf,
und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe
mit Namen und führt sie hinaus.

 

Johannes 10, 2–3