DSC 0007133 Kopie1554
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Gäste > Gäste - Detail

Katholisches Forum
Niedersachsen

Kleinschmidt Sebastian
Dr. 
Sebastian Kleinschmidt
Schriftsteller, Philosoph, vorm. Chefredakteur "Sinn und Form", Berlin

 

Sebastian Kleinschmidt wurde 1948 in Schwerin geboren. Weitere Stationen seines Lebens sind:

1966 Abitur mit Berufsausbildung zum Elektrosignalschlosser
1966-70 Funker bei der Volksmarine
1970-72 Studium der Geschichte in Leipzig
1972-74 Studium der Philosophie in Berlin, anschließend Forschungsstudium der Ästhetik
1978 Promotion
1978-83 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Literaturgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR
1984-87 Redakteur
1988-90 stellvertretender Chefredakteur
1991-2013 Chefredakteur der Zeitschrift Sinn und Form

Sebastian Kleinschmidt lebt als Herausgeber und Essayist in Berlin. Er ist Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.

 

Buchpublikationen u.a.:

 

Pathosallergie und Ironiekonjunktur (2001); Gegenüberglück. Essays (2008); Requiem für einen Hund. Ein Gespräch (zusammen mit Daniel Kehlmann) (2010); Botho Strauß, Allein mit allen. Gedankenbuch (Hrsg.) (2014); Gedicht und Gedanke. Neun Interpretationen (2015); Schmerz als Erlebnis und Erfahrung. Deutungen bei Ernst Jünger und Viktor von Weizsäcker (2016); Spiegelungen. Essays (2018); Hohe Himmel, weite Wasser. Landschaft in und um Ahrenshoop (2018); Hans-Georg Gadamer – Philosoph des Gesprächs (2019)


67
03.12.2019
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Verleih daher deinem Knecht ein hörendes Herz, damit er dein Volk zu regieren und das Gute vom Bösen zu unterscheiden versteht.

 

1 Könige 3, 9