DSC 0007133 Kopie1554
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Gäste > Gäste - Detail

Katholisches Forum
Niedersachsen

Kleinschmidt Sebastian
Dr. 
Sebastian Kleinschmidt
Schriftsteller, Philosoph, vorm. Chefredakteur "Sinn und Form", Berlin

 

Sebastian Kleinschmidt wurde 1948 in Schwerin geboren. Weitere Stationen seines Lebens sind:

1966 Abitur mit Berufsausbildung zum Elektrosignalschlosser
1966-70 Funker bei der Volksmarine
1970-72 Studium der Geschichte in Leipzig
1972-74 Studium der Philosophie in Berlin, anschließend Forschungsstudium der Ästhetik
1978 Promotion
1978-83 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentralinstitut für Literaturgeschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR
1984-87 Redakteur
1988-90 stellvertretender Chefredakteur
1991-2013 Chefredakteur der Zeitschrift Sinn und Form

Sebastian Kleinschmidt lebt als Herausgeber und Essayist in Berlin. Er ist Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland.

 

Buchpublikationen u.a.:

 

Pathosallergie und Ironiekonjunktur (2001); Gegenüberglück. Essays (2008); Requiem für einen Hund. Ein Gespräch (zusammen mit Daniel Kehlmann) (2010); Botho Strauß, Allein mit allen. Gedankenbuch (Hrsg.) (2014); Gedicht und Gedanke. Neun Interpretationen (2015); Schmerz als Erlebnis und Erfahrung. Deutungen bei Ernst Jünger und Viktor von Weizsäcker (2016); Spiegelungen. Essays (2018); Hohe Himmel, weite Wasser. Landschaft in und um Ahrenshoop (2018); Hans-Georg Gadamer – Philosoph des Gesprächs (2019)


70
31.03.2020
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
28.01.2020
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
03.12.2019
Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe.

 

1 Korinther 13,13