DSC 0007133 Kopie1554
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Gäste > Gäste - Detail

Katholisches Forum
Niedersachsen

Honnefelder Ludger
Prof. em. Dr. Dr. h.c. 
Ludger Honnefelder

Institut für Wissenschaft und Ethik, Universität Bonn


Dr. phil., Universität Bonn (1971)

Habilitation Bonn (1981)

Professor Honnefelder war von 1972-82 zunächst Dozent, dann o. Professor für Philosophie an der Theologischen Fakultät Trier, von 1982-1988 Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin; seit 1988 Professor für Philosophie und Direktor des Philosophischen Seminars, Lehr- und Forschungsbereich II der Universität Bonn. (Emeritiert am 1. 4. 2001.)

Associate Member des Kennedy Institute of Ethics, Georgetown University Washington, 1988. Sprecher der Forschungs-Arbeitsgemeinschaft Bioethik in NRW, 1989. Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin, 1989. Mitglied der Nordrhein-Westf. Akademie der Wissenschaften, 1992. Mitglied der deutschen Delegation im Lenkungsausschuss für Bioethik des Europarates (CDBI), 1992. Direktor des Instituts für Wissenschaft und Ethik e.V., Bonn, 1993. Mitglied der Hegel-Kommission der Nordrhein-Westf. Akademie der Wissenschaften, 1993. Geschäftsführender Direktor des Deutschen Referenzzentrums für Ethik in den Biowissenschaften, 1998. Mitglied im Standing Committee "Science & Ethics" von All European Academies (ALLEA), 1998. Mitglied der Academia Europaea, Salzburg.

63
18.10.2017
Leuphana Universität Lüneburg

Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe.

 

1 Korinther 13,13