5137BuchdruckBibel2A0011748
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Gäste > Gäste - Detail

Katholisches Forum
Niedersachsen

Schwibach Armin HP
Prof. Dr. 
Armin Schwibach

Professor für systematische Philosophie und Erkenntnistheorie
Pontificio Ateneo Regina Apostolorum


Armin Schwibach wurde am 6. Dezember 1964 in Pfarrkirchen, Niederbayern geboren.

Er ist Philosoph und Dozent für Erkenntnistheorie und Transzendentalphilosophie an verschiedenen römischen Universitäten und arbeitet als freier Publizist. 

Armin Schwibach studierte in Rom Philosophie und Katholische Theologie.  Seit 1989 hat er als Gastdozent an der Philosophischen Fakultäten des „Istituto di Scienze Religiose Giovanni XXIII“ in Rieti, del „Istituto Trentino di Cultura“, Trient, der „Pontificia Università Gregoriana“, des „Ateneo Pontificio S. Anselmo“ in der Fakultät für Bioethik gearbeitet. Seit 1996 ist er lehrbeauftragter Professor am Päpstlichen Athenäum Regina Apostolorum. Außerdem lehrte er in den Niederlanden und in Deutschland und als Gastdozent am Institut für Christliche Philosophie der Universität Innsbruck. Vortragsreisen haben ihn nach Berlin, Haarlem, zur Universität Saarbrücken, nach Trier und Koblenz geführt. Ein Forschungsfreisemester führte ihn zur Westfälischen Wilhelmsuniversität Münster/i.W. Von Oktober 2004 bis August 2010 war er freier Mitarbeiter bei Zenit. 

Schwibach schreibt seit September 2010 als Vatikanist für die Kath.net. 

63
12.06.2013
Schloß Celle
Recht trotz Kultur (Gesprächsleitung)

Der aber zur Tür hineingeht,
der ist der Hirte der Schafe.
Dem macht der Türhüter auf,
und die Schafe hören seine Stimme; und er ruft seine Schafe
mit Namen und führt sie hinaus.

 

Johannes 10, 2–3