kafn-buehne-Braunschweiger-Kolloquium
DSC 0007133 Kopie1554
Startseite > Reihen > BS Kolloquium > Braunschweiger Kolloquium - Veranstaltung

Amtsgericht Braunschweig, 09.06.2016, 10:30 Uhr

Hüter von Recht und Ordnung?

Generationenwandel und institutionelle Kultur in der Rechtsprechung (2)

Ach, die alten Säcke! - Zur Biographie von Institutionen des Rechts


 

Es geht um das Zueinander von Generationen in den Ligaturen spezifischer Erfahrungen, deren sozialer Geltung, Konflikten und produktivem Potential. In hoch rationalisierten und mit professioneller Effizienz durchformten Institutionen wie denen der Rechtsprechung ist diese Imprägnierung nicht zu unterschätzen: Die Erfahrungen der Generationen prägen das Handeln Einzelner mit und schreiben umgekehrt eine „Biographie der Institution“. - In diesem Jahr soll die Erfahrung mit und durch ältere Kollegen im Focus stehen. Wir werden mit Ihnen versuchen, in interview-ähnlicher Form, eine Tür zu den „Erfahrungen mit Erfahrungen“ aufzustoßen.

 


Prof. Dr. Berthold Vogel
Gesprächsleitung
Prof. Dr. Berthold Vogel

Soziologisches Forschungsinstitut, Universität Göttingen

Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse
Vortrag
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse

Institutsdirektor am Institut für Gerontologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Verleih daher deinem Knecht ein hörendes Herz, damit er dein Volk zu regieren und das Gute vom Bösen zu unterscheiden versteht.

 

1 Könige 3, 9